Charlys-N-Bahnwelt
  Wendesegment Steinbruch
 


Anlagenteil 19. Größe 130 cm x 97 cm

 
Die kleine Brücke über die Zufahrtsstraße zum großen Steinbruch wird von einer Diesellok der Baureihe V 160 befahren.


 
Kesselwagenzug mit Diesellokbespannung vor der Kulisse des Steinbruchs.

 
Der Zug hat die Schleife bald durchfahren.


 
Ein Menk-Bagger beläd die Muldenkipper mit Steinen, die sie dann zum Brecherwerk schaffen.


 
Die Gebäude des Steinbruchs sind Eigenbauten aus Pappe und Furnierholz.


 
Dampflok Baureihe 64 mit Güterzug in der Kurve im Karlsberger Forst.


 
Eine Luftaufnahme vom Steinbruch.


 
Taigatrommel Baureihe 120 der DR fährt mit Staubgutwagen am Steinbruch vorbei.

 
 
Im Bild müht sich eine V 160 mit schweren Holzzug in der Steigung durch den Karlsberger Forst.


 
Ein letzter Blick über die Landschaft am Steinbruch. Im Vordergrund fährt eine BR 120 mit entleerten Staubgutwagen in Richtung ihrer thüringer Heimat.

 

 
 
  Insgesamt waren schon 172520 Besucher (528580 Hits) hier!